Silitol Fassadenspachtel

72,30 

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-4 Werktage Ausland abweichend
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Silitol Fassadenspachtel

Silitol Fassadenspachtel ist eine universelle Reparaturleichtspachtel für Außen- und Innenflächen. Zum Ausspachteln größerer Unebenheiten bei Lunkern oder Rissen. Zum Planspachteln von rauen und schadhaften Putzflächen.
Dichte: 1,15 g/cm³.

Verbrauch: ca. 1.150 g/m²/mm

 

Beschreibung / Werkstoff

Silitol Fassadenspachtel ist eine Anwendungsfertige, universelle Reparaturleichtspachtel auf Organo-Silikatbasis.

Verwendungszweck / Eigenschaften

Das Anwendungsgebiet liegt bei der Fassadenrenovierung zur Ausspachtelung größerer Unebenheiten, Lunker oder Rissen, zum Planspachteln von rauen und beschädigten Putzflächen. Besonders gut geeignet für solche Objekte (Spachtelungen), welche mit Silitol-, CarboSol oder Primasil-Produkten endbeschichtet werden. Silitol Fassadenspachtel besitzt gute Verarbeitungseigenschaften, eine gleichmäßige Durchtrocknung und ein gutes Füllvermögen.

Eigenschaften

  • einfache Verarbeitung
  • Füllvermögen bis zu 15 mm
  • universell Einsetzbar

Verarbeitung

Silitol Fassadenspachtel wird gebrauchsfertig geliefert und kann je nach Erfordernissen mit max. 2 % Wasser auf Verarbeitungskonsistenz eingestellt werden. Zum Ausspachteln größerer Unebenheiten kann Silitol Fassadenspachtel mit max.10 % Zement vergütet werden.

Auftragsverfahren

Zum Aufspachteln und Abglätten nur rostfreie Spachteln oder rostfreie Stahlglättkellen verwenden. Nachfolgende Beschichtungsaufbauten erst nach vollständigem Austrocknen der Spachtelmasse durchführen. Um ein ungleichmäßiges Auftrocknen des Anstrichs zu vermeiden, ist eine Vorbehandlung/Tiefengrundierung der Spachtelflächen empfehlenswert.

Mindestverarbeitungstemperatur

Verarbeitungs- und Trocknungstemperatur für Umluft, Material und Untergrund:
Nicht bei Temperaturen unter + 5 °C verarbeiten. Nicht bei direkter Sonnenbestrahlung, Regen oder starkem Wind verarbeiten. Vorsicht bei Gefahr von Nachtfrost.

Verbrauch

Ca. 0,8 kg/m²/mm

Trocknung / Trockenzeit

Die Trockenzeit ist in hohem Maße von Schichtdicke, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Untergrundbeschaffenheit u.a. abhängig. Guter Luftwechsel = kürzere Trockenzeit.

Werkzeugreinigung

Sofort nach Gebrauch mit Wasser

Geeignete Untergründe

Die Untergründe müssen fest, tragfähig, frei von Verschmutzungen, trennenden Substanzen und trocken sein. Lose sitzende Reste von alten Anstrichen sowie nicht festhaftenden Putz entfernen. Stark saugende Untergründe mit geeignetem Tiefgrund grundieren. Metallteile vor Korrosion schützen.ÖNORM B 3430, Teil 1 beachten.

Zusätzliche Information

Gewicht18 kg
Silitol Fassadenspachtel

15 kg