Sikkens Cetol DSA

Technische Merkblatt_Cetol_DSA

Sikkens Cetol DSA ist eine Deckende Holzlasur für die Beschichtung begrenzt maßhaltiger Holzbauteile im Außenbereich.

34,90 169,50 

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1- 4 Werktage, Ausland abweichend
Auswahl zurücksetzen

RAL Farbton eingeben

Beschreibung

Sikkens Cetol DSA ist eine Deckende Holzlasur für die Beschichtung begrenzt maßhaltiger Holzbauteile im Außenbereich.
Farbton: weiß;

  • Seidenglänzender Alkydharzlack
  • Als Grund-, Zwischen- & Schluss- beschichtung geeignet
  • Für hochwertige & witterungsbe- ständige Lackierungen
  • Ideal für z. B. Holzverkleidungen, Verschalungen, Balkongeländer und Altbeschichtungen
  • Auf Holz & Metall anwendbar (grundiert)
  • Schnelltrocknend
  • Gut wasserdampfdurchlässig
  • Venitlierend
  • Feuchtigkeitsregulierend
  • Sehr gut verlaufend
  • Für innen und außen

Auch in verschieden Farben abtönbar (RAL)

Anwendung
Für hochwertige, außerordentlich witterungsbeständige Beschichtungen auf Holz wie zB Holzverkleidungen, Verschalungen, Balkongeländer und Altbeschichtungen. Cetol DSA kann auf Fichte
als Eintopfsystem für Grund-, Zwischen- und Schlussbeschichtung
verwendet werden. Cetol DSA ist auch für das Sikkens Holzrenovierungsystem als Grundierung in Verbindung mit Cetol Novatech* und Cetol Novatech Extra* einsetzbar.

Eigenschaften
Cetol DSA ist wetterbeständig, feuchtigkeitsregulierend sowie sehr gut verlaufend. Dabei erfüllt das Material mit hohem Festkörperanteil alle Anforderungen hinsichtlich Vearbeitbarkeit, Ergiebigkeit, Deckvermögen, Kantenabdeckung, Fülle und Verlauf, die an diese hochwertige Qualtität gestellt werden..

Farbtöne
Weiß und färbig. Abtönbar über das Mix2Win-Mischsystem.
Dichte (spez. Gewicht)
Weiß: Ca. 1,39 kg/l.

Glanzgrad
ca. 57 – 73 Gew.% = 43-60 Vol. %

VOC-EU-Grenzwert
EU-Grenzwert für dieses Produkt (Produktkategorie A/e): 500 g/l
(2007) / 400 g/l (2010). Dieses Produkt enthält max. 400 g/l VOC.

Verarbeitungstemperatur
5 – 30 °C
rel. Luftfeuchtigkeit: max. 85 %

Verarbeitung
Streichen, Rollen oder Spritzen

Verdünnung
Das Produkt ist gebrauchsfertig eingestellt.

Verbrauch
Ca. 12-14 m²/l (objektbedingte Abwei-chungen durch Probebeschichtung ermitteln)Gebindegrößen:
1 Liter, 5 Liter 

Trockenzeiten
Bei Normklima 23 °C/50 % R.L. DIN 50014
Staubtrocken: nach ca. 3 Stunden
Grifffest: Nach ca. 5 Stunden
Überstreich-/überspritzbar: nach ca. 24 Stunden
Temperatur- und luftbedingte Abweichungen sind möglich.
Reinigung der Werkzeuge
Mit handelsüblucher KH-Verdünnung* oder mit Testbenzin

Verpackung
weiß: 1 Liter und 5 Liter
farbig: 1 Liter , 2,5 Liter  und 5 Liter (Mix2Win-System)

Lagerung
Die Lagerbeständigkeit beträgt 12 Monate.
Angebrochene Gebinde gut verschließen!

Entsorgungshinweise
Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben (DSD, Interse-roh).
Materialreste können nach EU-Abfallschlüssel Nr. 080111 entsorgt
werden.

Verarbeitungshinweise
Grundregeln
Alle Beschichtungen und die erforderlichen Vorarbeiten müssen sich
stets nach dem Objekt richten, d.h., sie müssen abgestimmt sein auf
dessen Zustand und auf die Anforderungen, denen es ausgesetzt
wird.
Die Weiterbehandlung/Entfernung von Farbschichten wie Schleifen,
Schweißen, Abbrennen etc. kann gefährlichen Staub und /oder Dampf
verursachen. Arbeiten nur in gut gelüfteten Bereichen durchführen.
Angemessene (Atem-) Schutzausrüstung anlegen, falls erforderlich.
Es wird empfohlen, Nadelhölzer im Außenbereich zuvor mit Cetol
Aktiva Concentrate*(Bläueschutzmittel) zu behandeln.
Die Holzfeuchtigkeit bei Anwendung von Cetol DSA darf max. 15 %
betragen.
Nach den Empfehlungen des Instituts für Fenstertechnik e.V., Rosenheim, sind Holzbauteile vor Einbau in Gebäuden allseitig mit mindestens einer Grund- und einer Zwischenbeschichtung zu bearbeiten. Die
Imprägnierung mit einem Holzschutzmittel gilt in diesem Sinne jedoch
nicht als Grundbeschichtung.

Gefahrenkennzeichnung
Gefahrensymbol: –
ADR/GGVS: N.A.
Flammpunkt: +40°C
Entzündlich.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Von Zündquellen fern halten – Nicht rauchen.
Dampf/Spritznebel nicht einatmen. Nur in gut gelüfteten Bereichen
verwenden. Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen.

Technische Merkblatt_Cetol_DSA

Zusätzliche Information

Gewichtn.a.
Sikkens Cetol DSA

1 Liter weiß, 5 Liter weiß, 1 Liter MIX, 2,5 Liter MIX, 5 Liter MIX