Synthesan IsolierSpray

Technische Information [PDF – 164,66KB]
Sicherheitsdatenblatt [PDF – 77,17KB]

Mengenrabatt:
ab 3 Gebinde 10% Rabatt
ab 6 Gebinde 15% Rabatt

27,50 

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-4 Werktage, Ausland abweichend
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Synthesan IsolierSpray

Synthesan Isolierspray ist ein schnelltrocknender Problemlöser für Asphalt, Teer, Bitumen, Rauch- und Rußflecken, Wasserränder und Farbstifte im Außen- und Innenbereich. Eine nachfolgende Beschichtung ist erforderlich.

 
Verbrauch: ca. 1,5 – 2,0 m²/Dose

 

Verwendungszweck / Eigenschaften

Synthesan Isolierspray ist ein schnelltrocknender Problemlöser für Asphalt, Teer, Bitumen, Rauch- und Rußflecken, Wasserränder und Farbstifte im Außen- und Innenbereich. Eine nachfolgende Beschichtung ist erforderlich.

Eigenschaften

  • Schnelltrocknend
  • Universell überarbeitbar
  • Vorhandene Flecken werden nicht angelöst
  • Sofort sprühfähig
  • Für innen und außen
  • Polystyrolverträglich

Bindemittelbasis / Wirkstoffe

Lösemittelhaltiges Kunstharz

Farbtöne

Weiß

Lagerung

Kühl und frostfrei. Nicht angebrochene Sprühdosen 12 Monate lagerfähig.

Verpackung / Gebindegrößen

400 ml

Ergänzungsprodukte / Systemkomponenten

  • High Volume Düse (Rundstrahldüse)
  • Profi Düse (Breitstrahldüse)
  • Standard Düse (Rundstrahldüse)
  •  

  • Beschichtungsaufbau

    Je nach Anforderung ist ein ein- oder mehrmaliger Spritzauftrag erforderlich.

    Der trockene Film ist mit allen handelsüblichen, einkomponentigen Anstrichmitteln der Firma Synthesa überarbeitbar.

    Auftragsverfahren

    Vor Gebrauch Spraydose mindestens 30 Sekunden kräftig schütteln.

    Isolierspray dünn im Kreuzgang spritzen und zwischen den Arbeitsgängen ca. 30 Minuten trocknen lassen.

    Synthesan IsolierSpray 2 – 3 mal auf die zu behandelnde Fläche aufsprühen.

    Unzureichende Trocknungszeiten können die Absperrwirkung beeinträchtigen. Besonders bei sehr dickschichtigen und langsam trocknenden Deckbeschichtungen kann es bei zu dünner Absperrschicht und Poren im Untergrund zur Fleckenbildung kommen.

    Absperrwirkung daher durch Testschichtungen prüfen.

    Nach dem Gebrauch Sprühdüse mit dem Düsenventil nach unten halten und Düse durch kurzes Sprühen reinigen.

    Vor Gebrauch schütteln und Dose auf Raumtemperatur bringen!

    Mindestverarbeitungstemperatur

    Verarbeitungs- und Trocknungstemperatur für Umluft, Material und Untergrund:
    Mindestens + 8 °C bis maximal + 30 °C . Nicht bei direkter Sonnenbestrahlung, Regen, Nebel oder starkem Wind verarbeiten.
    Die relative Luftfeuchtigkeit darf 75 % nicht überschreiten.

    Verbrauch

    Ca. 1,5 – 2,0 m²/Dose, je nach Saugfähigkeit des Untergrundes.
     

    Trocknung / Trockenzeit

    Bei 20 °C und 60 % relativer Luftfeuchtigkeitstaubtrockengrifffestüberstreichbar
    nach Minuten102030

    Niedrige Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit verzögern die Trocknung.

    Besondere Hinweise

    Behälter steht unter Druck. Vor Sonneneinstrahlung und Temperaturen über + 50 °C schützen. Auch nach Gebrauch nicht gewaltsam öffnen oder verbrennen. Enthält 81,0 Massenprozent entzündliche Bestandteile. Außer Reichweite von Kindern aufbewahren.

    Untergrundvorbereitung

    Die Untergründe müssen fest, tragfähig, frei von Verschmutzungen, trennenden Substanzen und trocken sein. ÖNORM B 3430, Teil 1 beachten.

    Geeignete Untergründe

    Mineralische Untergründe, Holz- und Holzwerkstoffe, Polystyrol. Die Holzfeuchtigkeit darf maximal 15 % betragen.

  • Technische Information [PDF – 164,66KB]

Zusätzliche Information

Gewichtn.a.
Synthesan Isolierspray

Dose zu 400 ml