Home

PF FassadenGlitzer

Sicherheitsdatenblatt [PDF – 49,28KB] 

Wichtiger Hinweis: Bei der Verarbeitung von Fasssadenglitzer Produkten immer entsprechende Schutzkleidung wie Handschuhe und Schutzbrille usw. verwenden. 

15,90 79,50 

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-4 Werktage Ausland abweichend
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

PF FassadenGlitzer

PF FassadenGlitzer ist eine Effektmischung aus Glas für Fassadenflächen mit Strukturputzbeschichtung, speziell für den Spritzauftrag.

Beschreibung / Werkstoff

Effektmischung aus Glas für Fassadenflächen mit Strukturputzbeschichtung, speziell für den Spritzauftrag.

Eigenschaften

  • Brillianter Glitzereffekt
  • Wetterbeständig
  • Nichtbrennbar

Farbtöne

Hell-silbergrau bei Sonnenlicht reflektierend

Technische Daten

  • Dichte: 1,2 g/cm³
  • Korngröße: 0,6 – 1,25 mm

Lagerung

Trocken, Behälter geschlossen halten.

Verpackung / Gebindegrößen

1 kg, 2 kg, 5 kg und 10 kg Eimer

Auftragsverfahren

Bildergebnis für trichterpistole

PF FassadenGlitzer wird mit einer Trichterpistole in den frisch aufgebrachten und noch feuchten Strukturputz in kreisförmiger Bewegung eingespritzt. Es wird empfohlen, die Fassadenflächen vor Windeinflüssen zu schützen, um so einen Materialverlust zu minimieren.

Düse: ca. 4,5 mm
Kompressor: ab 250 l/min
Luftdruck: ca. 0,8 bar

Die Effektmischung aus 40 – 50 cm Entfernung in die Schlussbeschichtung einblasen. Die Öffnungsweite der Düse durch die Düsennadel begrenzen. Sonst blockiert die Düsennadel im Lauf der Zeit.

Mindestverarbeitungstemperatur

Richtet sich nach den Vorgaben des verwendeten Strukturputzes (siehe TI des jeweiligen Strukturputzes).

Verbrauch

Je nach gewünschtem Effekt ca. 0,1 – 0,3 kg/m².

Besondere Hinweise

Zur Vermeidung von Wolkenbildungen ist PF FassadenGlitzer immer in einem Zug in den frisch aufgetragenen, noch nassen Strukturputz in kreisförmigen Bewegungen gleichmäßig verteilt einzuspritzen.

Im gesamten Arbeitsbereich stets eine geeignete Schutzbrille und einen Partikelfilter (P2) tragen. Die Pistole, die an den Druckluftkompressor angeschlossen ist, nicht auf Personen oder andere Lebewesen richten. Glas ist scharfkantig und kann bei Missbrauch zu Verletzungen führen.

Das Granulat sollte nur dort eingesetzt werden, wo kein direkter Kontakt mit Personen oder anderen Lebewesen zu erwarten ist.

Untergrundvorbereitung

Um eine optimale Anhaftung zu erreichen ist PF FassadenGlitzer in den feuchten, frisch aufgetragenen Strukturputz einzuspritzen.

Geeignete Untergründe

Sämtliche  Strukturputze. Im Zweifelsfall Musterfläche anlegen.

Hinweise zum sicheren Umgang

Dieses Produkt ist keine gefährliche Zubereitung im Sinne des Chemikaliengesetzes und daher nicht kennzeichnungspflichtig. Bitte beachten Sie dennoch die beim Umgang mit chemischen Produkten üblichen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Entsorgung

Sonderabfallverbrennung oder Problemstoffsammelstellen. Nicht mit dem Hausmüll entsorgen. Nicht in die Kanalisation, ins Erdreich oder in Gewässer gelangen lassen. Ungereinigte Verpackung wie Produkt entsorgen.

Abfallschlüsselnummer

91101 (gemäß ÖNORM S 2100)

EWC/EAK

20 03 01

Wassergefährdungsklasse

WGK im allgemeinen nicht wassergefährdend

 
 

 
 

Zusätzliche Information

Gewichtn.a.
Fassadenglitzer

1 kg, 2 kg, 5 kg, 10 kg