DecoLasur Matt

Technische Information [PDF – 175,80KB]
Sicherheitsdatenblatt [PDF – 39,65KB]

Matte, transparente Lasurfarbe auf Dispersionsbasis für innen. Geeignet auf glatten Untergründen, Strukturputzen und Beton. Im Innenbereich zur dekorativen Gestaltung auch auf Raufasertapeten und Glasgewebe. Abtönbar mit CaparolColor 

34,90 72,95 

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-4 Werktage Ausland abweichend
Auswahl zurücksetzen

Farbton eingeben

Beschreibung

DecoLasur Matt

DecoLasur Matt, transparente Lasurfarbe auf Dispersionsbasis für innen. Geeignet auf glatten Untergründen, Strukturputzen und Beton. Im Innenbereich zur dekorativen Gestaltung auch auf Raufasertapeten und Glasgewebe. Abtönbar mit CaparolColor und AVA AmphiColor Voll- und Abtönfarben. Dichte: ca. 1,00 g/cm³
Verbrauch: ca. 100 – 150 ml/m²/A
Gebinde: 2,5 Liter, 5 Liter

Technische Information

Technische Information [PDF – 175,80KB]

Sicherheitsdatenblätter

Sicherheitsdatenblatt [PDF – 39,65KB]

Beschichtungsaufbau

Zwischenbeschichtung: Die Zwischenbeschichtung für Lasurtechniken muss stets gleichmäßig deckend ausgeführt werden. Sichtbare Ansätze oder Rollstreifen sind auch nach der weiteren Bearbeitung mit DecoLasur sichtbar.Als Zwischenbeschichtung eignen sich Primalon Universalhaftgrund Amphibolin oder eine mind. wasch- und scheuerbeständige matte Innendispersionsfarbe, z.B. Primador oder Indeko plus. Matte Innendispersionsfarben sind wegen des Saugvermögens nur bedingt geeignet (Gefahr von Ansätzen). Die Eignung der Dispersionsfarbe ist daher vorab zu prüfen. Zwischenbeschichtung für Lasurtechniken stets mit einer Bürste nacharbeiten, um eine sichtbare Rollstreifigkeit zu vermeiden. Die zu lasierenden Flächen müssen nach der Zwischenbeschichtung frei von Farbkontrasten und gleichmäßig saugend sein. 

Schlussbeschichtung: 1 – 3 Lasuraufträge mit DecoLasur Glänzend abgetönt über ColorExpress, mit CaparolColor oder AVA-AmphiColor- Voll- und Abtönfarben. Zur Einstellung der Verarbeitungskonsistenz kann DecoLasur Glänzend mit max. 20 % Wasser verdünnt werden.

Beschichtung auf FantasticFleece: Wird FantasticFleece als Lasurträger gewählt, sollte DecoLasur Glänzend zur Erstellung derVerarbeitungskonsistenz und zwecks ausreichender Offenzeit mit genau 15 % Wasser verdünnt werden (bitte Technische Information FantasticFleece beachten). Trotz der Verwendung von DecoLasur Glänzend, geht der Glanzgrad bei einmaliger Beschichtung auf FantasticFleece wegen der starken Saugfähigkeit nicht über matt hinaus. Um einen erhöhten Glanzgrad zu erreichen, kann mit einem zweiten und ggfs. dritten Bürstenauftrag DecoLasur Glänzend – unabgetönt – wie vor beschrieben, appliziert werden. Die Eintönung der Lasur darf zur Verarbeitung auf FantasticFleece ausschließlich über Color Express (Kollektion CD FantasticFleece) erfolgen. Voll- und Abtönfarben sind hier nicht geeignet. Für zusätzliche Perlglanzeffekte können je nach gewünschtem Effekt 1 – 5 % Effektpigmente zugegeben werden. Perlglanzpigmente gleichmäßig einrühren.

Auftragsverfahren

Zur Ausführung des Lasurauftrages mit DecoLasur Glänzend eignen sich eingearbeitete Malerbürsten, Stupfpinsel, Naturschwamm oder saubere Lappen. Die Auswahl ist abhängig von der gewünschten Lasurtechnik.

 
 

Zusätzliche Information

Gewichtn.a.
DecoLasur Matt

2,5 Liter Transparent, 5 Liter Transparent, 10 Liter Transparent, 2,5 Liter abgetönt, 5 Liter abgetönt, 10 Liter abgetönt